Ü35 sucht Verstärkung

Spieler gesucht!
Wir sind die Fussballer des SV Rot Weiß Werneuchen. Unsere Altherrenmannschaft sucht Verstärkung!
Das betrifft die Altersklasse Ü35- Großfeld. Um weiterhin eine starke Mannschaft zu sein, suchen wir noch 3-4 Spieler!
Wenn Du Dich fit und angesprochen fühlst, schau doch einfach mal beim Training Freitags 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Werneuchen vorbei. Oder Du meldest Dich bei Mike Ihden unter der Telefonnummer 0176-411 299 40.
Wir würden uns sehr freuen!
Abteilung Fussball
RW Werneuchen

Rot-Weiß Werneuchen sagt danke

Beitragsbild

(J.R. / i.A.) 13. Februar 2018

Eine aufregende und anstrengende Hallensaison der Abteilung Fußball des SV RW Werneuchen neigt sich dem Ende. Zeit einfach mal Danke zusagen!

Den Anfang machten am 07.01. unsere F-Junioren mit den Trainern Michael Bader und Christian Buchholz, die erfolgreich den 1. Platz erreichten.

Am 12.01. folgten dann unsere Herren beim Mitternachtsturnier die von unserem Trainer Benjamin Thadewaldt trainiert werden, Platz 4 war das Ergebnis der Mühe.

Am 14.01. folgten dann die beiden E-Junioren mit Ihrem T.I.B.-Cup, die gleich 3 Mannschaften stellen konnten. Sich somit Platz 2, 5 und 8 sicherten. Auch hier sind die Trainer zu erwähnen, die viel Zeit und Mühe in die Mannschaft stecken. E1 trainiert durch Marko Lüdeke und Hannes Reimann, sowie unsere E2 durch Stefan Krüger und Nico Splinter.

Am 28.01 folgten dann der EDEKA-Grau-Cup der D- Junioren, Trainer Peter Lüdeke schaffte es auch 2 Mannschaften zu stellen und wurde mit Platz 6 und 8 belohnt.

Am 03.02. folgten dann noch einmal unsere Männer beim 6. SHG-Cup, der mit einem Sieg belohnt wurde. Zu erwähnen wäre, dass sich die Jungs von der freiwilligen Feuerwehr Werneuchen und die Handballer unseres Vereins wacker geschlagen haben und für super Stimmung sorgten.

Damit war der 03.02. aber noch nicht vorbei, gleich im Anschluss hatten unsere Jungs der C-Junioren um Mike Holzwardt und Enrico Kutzner, ihren Winter-Cup. Platz 3 und 6 waren das Ergebnis.

Ein Turnier ist noch ausstehend und findet am 24.02. in der Walter-Krüger-Halle (im Hangar 3) um 19.00 Uhr statt. Die Jungs um Trainer Marcel Bansen und Daniel Wolk werden Ihr Bestes geben.

Ich möchte mich auch bei allen Mitwirkenden bedanken, die für das Gelingen der Turniere beigetragen haben.

Einen besonderen Dank, gilt den Trainern und Übungsleitern, ohne die und ihrem Engagement so manches nicht möglich wäre. Des weiteren ist es auch an der Zeit den vielen Eltern zu danken, nur durch sie ist es möglich den Kids und Gästen ein spannendes Erlebnis zu bieten.

Weiterhin möchte ich mich bei den vielen Sponsoren –

Firma Bach, Gören Zempel Fußbodenverlegeservice, T.I.B. Vertrieb GmbH, Edeka Grau Werneuchen und Obstgut Müller, der SHG eG und unserem DJ Sven Veranstaltungsservice bedanken.

Natürlich muss auch Simone Winkelmann, die im Hintergrund viel für das Gelingen der Turniere getan hat und Familie Jutta und Karl Lehmann, die uns mit vielen Fotos und Berichten unterstützt haben, gedankt werden.

Wer mehr über die Turniere erfahren will und/oder dem SV RW Werneuchen beitreten möchte, kann sich gern auf den Seiten SV-RW-Werneuchen.de und Werneuchen-Info.de erkundigen.

 

Im Namen der Abteilung Fußball

Jacqueline Römer

F-Junioren gewinnen ungeschlagen das Werneuchener Hallen-Fußballturnier 2018

Beitragsbild Hallenfußballturnier 2018 | F-Junioren

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 09. Jan. 2018

Die F-Junioren eröffneten am 07. Jan. 2018 die diesjährige Werneuchener Hallen-Fußballsaison.
Das Teilnehmerfeld setzte sich zusammen aus SV RW Werneuchen, Team Ahrensfelde, FSV Bernau, FSV Lok Eberswalde, SG Einheit Zepernick I und III.
Gespielt wurde jeder gegen jeden, 12 Min Spieldauer und nach Futsal-Regeln.

 

F-Junioren-Mannschaftensbild | Hallenturnier 2018

F-Junioren-Mannschaftenbild | Hallenturnier 2018

 

Die Werneuchener Jungs ließen von Anfang an keinen Zweifel daran, auf heimischen Boden das Tunier als Sieger zu verlassen.

Platz Verein / Mannschaft
1. SV Rot-Weiß Werneuchen
2. SG Einheit Zepernick I
3. FSV Bernau
4. Team Ahrensfelde
5. FSV Lok Eberswalde
6. SG Einheit Zepernick III

Mit viel Kampfgeist und dem notwendigen Durchsetzungsvermögen könnten unsere Jungs jedes Spiel gegen die anderen fünf Konkurrenten gewinnen – und das ohne ein Gegentor. Eine klasse Leistung !

 

F-Junioren RW WER, Turniersieger

Die strahlenden Turniersieger, die F-Junioren des SV RW Werneuchen

 

Reichlich Unterstützung gab es durch die Zuschauer, die mit viel Beifall das Geschehen auf dem “Parkett” begleiteten.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer- und Betreuungsteam und ein Dankeschön an die Organisatoren des Turniers.

 

Fotos (13)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

Woooooooaaaahhhh……….Staffelsieg für die Teufelskicker der F2-Junioren

(M.R.) 23. Mai 2017

Im letzten Saisonspiel empfingen wir am 19.05.2017 den 1. FC Finowfurt 1 auf heimischen Rasen und erkämpften bei herrlichem Sonnenschein den Staffelsieg der Kreisklasse Ost Staffel B.

Unsere Teufelskicker zeichneten sich in diesem alles entscheidenden Spiel, nicht nur durch ihre Geschlossenheit, sondern auch endlich mal in konsequentem Nutzen Ihrer Torchancen aus.

 

F2-Junioren Staffelsieger2016/17

So kam es auch, dass es ein faires Spiel auf Augenhöhe wurde.
Kurz nach Beginn gingen wir in Führung, welches kaum danach unsere Gegner, nicht unverdient, ausgleichen konnten.
Zur Halbzeit stand es dann schon 2:2.

Nach der Pause holten unsere Jungs nochmal alles aus sich raus und verwandelten mit gekonnten Spielzügen nochmal zwei Treffer ins gegnerische Tor.

Die Mannschaft holte in 12 Spielen insgesamt 31 Punkte und erzielten 77:20 Tore.

Vielen Dank für das tolle Fußballspiel, die unermüdliche sportliche Leistung unserer F2-Jugend, unseren Trainern und unseren treuen Fans.

An dieser Stelle möchten wir auch dem 1. FC Finowfurt 1 zum dritten Platz beglückwünschen.

F2-Junioren – Herbstmeister in der Kreisklasse Ost Staffel B

Beitragsbild F2-Junioren RW WER_FC Finowfurt

 

 Spiel- und Bildbericht vom Punktspiel 1. FC Finowfurt – SV RW Werneuchen / 27. November 2016

 

29. November 2016 | Bericht: Jassi Lenius | Fotos: Julia Bartel

Am letzten Sonntag ging es für uns zum 1.FC Finowfurt, der punktgleich mit uns die Tabelle anführte.
Unsere Teufelskicker sorgten früh für Druck und gingen nach 12 Minuten in Führung.
Doch die Gegner spielten schnell das 1:1 heraus.
Durch gute Passkombinationen spielte der Tabellenführer eine 3:1 Führung zur Halbzeit raus.

F2-Junioren RW WER_FC Finowfurt
Betrübt gingen unsere Jungs in die Kabine. Für uns Trainer war klar, dass wir die Jungs weiter motivieren müssen.
Eine kleine Umstellung im Spielsystem und es ging wieder auf den Platz.
Mit vielen Torchancen und guter Laufbereitschaft spielte unsere Jugend es auf ein gutes 4:4, was das ganze Spitzenspiel noch spannender machte.
Ein guter Pass und ein präziser Torschuss und unsere Führung war wieder vorhanden. Hochkonzentriert spielten die Jungs die letzten 5 Minuten runter und holten mit einem Endstand von 4:5 die drei Punkte, die Tabellenführung und den verdienten Titel nach Hause.

F2-Junioren RW WER_FC Finowfurt F2-Junioren RW WER_FC Finowfurt

So gehen wir nun als Herbstmeister in die Winterpause.
Vielen Dank an die mitgereisten Eltern, die unsere Jungs und uns als Trainerteam bei jedem Spiel unterstützen und anfeuern.

 

13 Fotos | Zum Vergrößern Bilder bitte anklicken !

F2-Junioren gewinnen auswärts 1:9

IMG-20151122-WA0002(M.J.) Am Sonntag dem 22.11.15 fuhren wir zum FSV Schorfheide/Groß Schönebeck.
Bei leicht frostigen Temperaturen begann die Partie.
Unsere Jungs übernahmen schnell das Spiel und gingen rasch in Führung.
Die nachfolgendem Tore fielen fast im Minutentakt.
Nach der Pause kam der Gegner besser ins Spiel und kam öfter bis zum Tor durch. Jedoch stand die Abwehr und es gab nur ein Gegentor.

Bei einem Endstand von 1:9 (0:6) war die Freude im Team groß.

Dieser Sieg brachte die Punkte um auf Platz 4 in unser Staffel zu überwintern.

Freitag der 13, bei den F2-Junioren

(M.J.) Am Freitag dem 13.11. hatten wir Freya Marienwerder zu Gast.
Nach kurzer Orientierung, hatte die Jungs das Spiel gut unter Kontrolle. Eine Ecke kurz vor Ende der 1. Halbzeit, brachte den Gegner in Führung.
Der Ausgleich kam in der 2. Hälfte zügig, jedoch machte der Gegner weiter Druck und ging wieder in Führung.
Ein Freistoß und eine weitere Ecke besiegelten einen Endstand von 1:4 (0:1).

1 2