C-Junioren mit Sieg und Niederlage in englischer Woche

 Spielbericht vom Punktspiel Lok Eberswalde 2 – SV RW Werneuchen / 6. April 2017

 

 

(M.H.) In der englischen Woche gab es einen Sieg und eine Niederlage. Im Heimspiel gegen Einheit Bernau konnten wir nur bis zum 3:4 mithalten, am Ende gab es eine 3:7 Pleite. Im Nachholspiel bei Lok Eberswalde 2 gab es einen knappen 2:1 Auswärtssieg. Gegen die unerwartet stark spielende Lok erkämpften wir uns regelrecht den Auswärtserfolg. Die Anfangsphase gehörte den Rot-Weißen, die erste Riesenchance vergab Pascal frei vorm Torwart kläglich, der Weitschuss von Janis, kurze Zeit später, landete an der Latte. Die erste Halbzeit war von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt, wir kamen zu einigen offensiven Aktionen, aber im Abschluss mangelte es mächtig. Zu oft wurde der Zweikampf gesucht, anstelle des direkten Passes oder schnellen Torabschlusses. Torlos ging es in die Pause. Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste, nur dass Nico die erste Chance diesmal zur 1:0 Führung nutzen konnte.  Das Spiel blieb weiterhin eng und umkämpft. In der 47. Minute erzielte der Gastgeber den 1:1 Ausgleichstreffer. Moritz war bei dem Flachschuss die Sicht verdeckt, so dass er den Ball zu spät sah und den Ausgleich demzufolge nicht mehr verhindern konnte. Zwei Minuten später konnten dann wieder die Rot-Weißen jubeln. Jeremy S. erkämpfte erneut den Ball im Mittelfeld, den Pass von Janis in die Gasse erlief Pascal, setzte sich gegen 2 Verteidiger durch und schob präzise in die lange Ecke zum Siegtreffer ein. Lok bäumte sich in der Schlussphase nochmal auf, unsere Abwehr stand aber und sicherte somit den 6. Saisonsieg und Tabellenplatz 3.

Aufstellung: Moritz, Tobi, Gregor, Janis, Nico (1 Tor), Jerry, John, Vinny, Kacper, Pascal (1 Tor), Jeremy, Jamie, Tim

 

Print Friendly, PDF & Email