C-Junioren: Vierter Sieg im vierten Spiel

 Spielbericht vom Punktspiel SV RW Werneuchen – Blau-Weiss Wusterhausen  / 15. Oktober 2017  

 

(M.H.) Vierter Sieg im vierten Spiel. Auch gegen den Vertreter aus der Ostprignitz, dem FC Blau-Weiß Wusterhausen waren unsere Jungs erfolgreich. Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen, wir gingen zwar wieder früh durch Janis mit 1:0 (11. Minute) in Führung, versäumten es aber die Führung auszubauen. Einige gute Chancen wurden vergeben. Die Gäste hielten das Spiel in der ersten Hälfte offen, konnten offensiv kaum Akzente setzen. Unsere Abwehr stand gut und ließ nichts anbrennen. Der Beginn der zweiten Hälfte gehörte dann Jeremy, mit drei Treffern in zehn Minuten erzielte er einen lupenreinen Hattrick und die Vorentscheidung. Kurze Zeit später wurde er unter Applaus ausgewechselt und seine Stelle übernahm Finnegan, der kurze Zeit später mit seinen ersten Treffer auf Großfeld zur 5:0 Führung traf. Der Ehrentreffer der Gäste fiel dann 5 min vor Spielende. Ein Weitschuss senkte sich für Tom unerreichbar hinter ihm ins Netz – eine richtige „Bogenlampe“. Die Zuschauer sahen ein gutes Spiel mit einem verdienten Sieg der Rot-Weißen. Im nächsten Spiel geht es nun nach Flatow zum derzeit punktgleichen Zweitplatzierten, da kann man wohl von einem Spitzenspiel sprechen.

Aufstellung: Tom E., Nils, Tom R., Paul B., Nico, Tobi, Gregor, Paul K., Julian, Janis (1Tor), John, Jeremy (3 Tore), Finnegan (1 Tor), Tim

Fotos (12) vom Spiel – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Print Friendly, PDF & Email