E1-Junioren siegen in der 1. Pokalrunde!

Beitragsbild Fussball

(J.R.) 22. Sept. 2017

Am Mittwoch mussten wir in der 1. Pokalrunde gegen den SV Rüdnitz/Lobetal antreten. Eine Partie, die trotz Sieg und zahlreicher Tore, erneut unsere Schwächen aufzeigte. Entweder wurde der Keeper allein gelassen oder es wurde nicht abgespielt.
In der 1. Halbzeit hätte es schon 10:0 für uns stehen müssen, Torschüsse waren genug vorhanden.
So stand es aber „nur“ 2:0 zur Halbzeitpause (4 min. Hannes, 12 min. Noah).
In der 2. Halbzeit stand dann Hannes im Tor und Nils in der Abwehr und die Gegner machten es uns leicht auf 6:0 zu erhöhen (26. min. Louis, 28. min. Lukas, 40. min. Jan, 42. min. Louis).
Dann verloren die Jungs den Faden und vergaßen das Zurücklaufen in die eigene Hälfte. So stand der Keeper allein da und wir kassierten ein Tor (43. min.).
In der 46. Minute schoss dann nochmal Lukas ein Tor für uns. In der 49. Minute kam Rüdnitz/Lobetal noch einmal vors Tor und beendete das Spiel mit 7:2.

Es war ein faires Spiel, das durch unseren Schiedsrichter Daniel sehr gut gepfiffen wurde.

Unser nächstes Spiel findet auswärts beim Tabellenführer FSV Fortuna Britz am Sonntag (24.09.) um 10.00 Uhr statt.

 

Aufstellung: Nils, Eric, Lukas, Noah, Paul-Marco, Luca, Louis, Hannes, Jan

C-Junioren – Auswärtssieg am ersten Spieltag

 Spielbericht vom Punktspiel SG Ahrensfelde/Blumberg 2 – SV RW Werneuchen  / 17. September 2017

 

 

(M.H.) Im ersten Punktspiel der neuen Saison waren wir zu Gast bei der SG Ahrensfelde/Blumberg2. Unser Team musste die Abgänge der „Großen“ verkraften, bekam aber Zuwachs von den D-Junioren, die ebenfalls einige Abgänge zu verzeichnen hatte – zwei davon spielen nun in Ahrensfelde. Das neue Team der Rot-Weißen begann die Partie mit dem erfahrenen, älteren Jahrgang und war dem Gastgeber dadurch meist körperlich überlegen. So gingen wir auch früh mit 2:0 in Führung (3. und 9. Min), Jeremy setzte seine Größe und Schnelligkeit eindrucksvoll ein und lief der gegnerischen Abwehr zweimal davon. Der Gastgeber kam ab Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel und zeigte gutes Kombinationsspiel, kam auch zu einigen Torabschlüssen, doch Tom im Tor parierte jeweils glänzend. Kurz vor der Pause traf Jeremy erneut und schnürte somit seinen Hattrick zum 3:0. Mit dem Eigentor von Paul B., der eine Eingabe ins eigene Tor ablenkte, kam nochmal Hoffnung bei Ahrensfelde auf. In der 48. Min traf erneut Jeremy zum 4:1, nach tollem Pass in den Lauf verwandelte er wieder eiskalt. Leider kam nun etwas Hektik ins Spiel, verursacht durch einige harte, aber keinesfalls unfaire Zweikämpfe und durch einen zweifelhaften Foulstrafstoß, den der Schiedsrichter den Rot-Weißen zusprach. Janis traf sicher zum 4:1. Seinen fünften Treffer im Spiel erzielte Jeremy kurze Zeit später, den Schlusspunkt allerdings setzten die Gastgeber mit einem tollen Schuss zum 2:6 Endstand.

Aufstellung: Tom E., Nico, Nils, Paul B., Tobias, Julian, John, Gregor, Janis (1 Tor), Tom R., Paul H. Jeremy (5 Tore), Tim

 

Erneute Niederlage der E1!

Beitragsbild

(J.R.) 19. Sept. 2017

Letzten Freitag (15.09.) hatten wir unser erstes Heimspiel der Saison gegen den 1. FV Eintracht Wandlitz.

Leider verloren wir dieses Spiel durch individuelle Fehler erneut mit 0:2. Anteil daran hatten u.a. unser Keeper Nils, der sonst einen Superjob gemacht hat, und Hannes in der Abwehr.

Dabei waren bei unserer Mannschaft durchaus schöne Spielzüge zu erkennen, die leider nicht zum Erfolg führten. Entweder war einfach der Keeper im Weg, wurde ein 9-Meter nicht verwandelt oder man schoss den Ball, frei vorm Tor stehend, meterweit vorbei.

Viel, viel Arbeit liegt weiterhin vor uns, um den Tabellenkeller zu verlassen.

Nächsten Mittwoch (20.09.) treten wir im Pokal auf heimischen Platz, gegen SV Rüdnitz/Lobetal um 17.30 Uhr an.

 

Aufstellung : Nils, Luca, Hannes, Jan, Lukas, Alexander, Luis, Paul-Marko, Noah

 

D-Junioren spielen zu Hause remis gegen Fortuna Britz II

Beitragsbild RW WER Fortuna Britz II D-Jun

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 10. September 2017

Zum Saisonstart in der Kreisklasse Ost, Staffel A mussten die Jungs unter Trainer Peter Lüdeke heute zu Hause gegen den FSV Fortuna Britz II antreten.
Das Match endete nach 60 Min. mit einem 2 : 2 (Halbzeit 1 : 1).

 

Nächster Gegner ist BSV Rot-Weiß Schönow II. Gespielt wird auswärts am 17.09.2017, Beginn 11:00 Uhr

Saisonstart leider nicht nach Maß!

(J.R.) 9. Sept. 2017

Gestern fand das erste Spiel der E1-Junioren in der neuen Saison 2017/2018 statt.
Wir mussten nach Zepernick, zur SG Einheit-II.
Die Kinder waren aufgeregt und aber auch voller Vorfreude.

Leider verloren wir das Match mit 6 : 2. Schade eigentlich, weil unsere bisherigen Matches immer mit einem knappen Ergebnis endeten. Doch unsere Jungs fanden nicht ins Spiel, vielleicht auch durch den Weggang 2 unserer Stammspieler in andere Vereine geschuldet.

In den ersten 10 Minuten fielen für Zepernick 3 Tore, wobei unsere Abwehr sehr schlecht aussah. Die Jungs auf beiden Seiten foulten viel, leider wurde es durch den Schiedsrichter nicht unterbunden und somit wurde das Spiel immer härter. Ich hoffe das es allen Verletzten wieder gut geht und sich alle Gedanken machen, ob das sein musste. Ob es nicht wichtiger ist, Verletzungen vorzubeugen, als jeden falschen Einwurf (auf beiden Seiten) abzupfeifen.
In der 2. Halbzeit schossen unsere Jungs zumindest noch die 2 Anschlußtreffer. Leider reichte die Konzentration und Ausdauer nicht wirklich aus, das Ergebnis noch zu unseren Gunsten zu verändern.
Es liegt noch viel Arbeit vor uns.

Nächsten Freitag (15.09.) spielen wir auf heimischen Platz gegen den 1. FV Eintracht Wandlitz. Start ist 17:30 Uhr.

 

Aufstellung: Nils, Luca, Lukas, Bennet, Eric, Jan, Hannes, Alexander,Louis Trainer Marco und Hannes

Frauenfußball in Werneuchen – Wer hat Lust mitzumachen?

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 6. September 2017

Hallo sportlich interessierte Frauen und Mädels,

der Sportverein Rot-Weiß Werneuchen sucht fußballbegeisterte Frauen und Mädchen (Mindestalter 16 Jahre) für den Aufbau einer Frauenfußballmannschaft, die im kommenden Jahr vielleicht sogar am Spielbetrieb mitwirken könnte.

Gespielt wird auf Kleinfeld (ca. ½ Fußballfeld) 2 x 40 Minuten mit sieben Feldspielerinnen und einer Torfrau.

Aktuell verfügt die Mannschaft bereits über 13 Frauen und Mädchen.

 

Mannschaftsfoto Frauen RW WER

Wegen derzeit noch nicht ausreichender Spielerinnenanzahl kann die Mannschaft noch nicht am Spielbetrieb teilnehmen, sondern beteiligt sich an Freundschaftsspielen und freien Turnieren.

Trainer ist Kalle Sabrowski aus Werneuchen.

Trainiert wird einmal wöchentlich montags 19:00 – 20:30 Uhr, im Sommer auf dem Sportplatz (Kunstrasen) und im Winter in der Sporthalle der Europaschule.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wer Spaß am Spiel in der Gemeinschaft hat, die Bereitschaft mitbringt sich im Team zu bewegen und die notwendige Disziplin für den Wettspielbetrieb aufbringt, ist herzlich willkommen.

Für den Spielbetrieb werden Trikot, Hose und Stutzen vom Verein gestellt. Fußballschuhe und Schienbeinschoner müssen eigenständig mitgebracht werden.

Zum Trainingsbetrieb reicht Sportbekleidung aus.

Ein mehrmaliges Probetraining ist jederzeit möglich.

Wer Interesse hat, kann sich telefonisch bei Simone Winkelmann (0172 / 91 621 06) oder bei Kalle Sabrowski (0172 / 325 18 55) melden oder am Trainingstag (montags ab 19:00 Uhr) auf dem Werneuchener Sportplatz in der Wegendorfer Str. vorbeischauen.

Übrigens, Fußballspielen heißt nicht nur Tore schießen oder auch mal eine Niederlage einzustecken.

Nein – dazu gehört auch das eine oder andere gemütliche Beisammensein, z.B. bei einem Grillabend. Nicht umsonst gibt es auf dem Sportplatz eine Sportlerklause.

Mit 2 : 1 gewinnen die Ü35-Altherren von RW WER gegen die Ü40-Senioren vom 1.FC Union Berlin

Herren RW WER (Ü35)_1. FC Union Berlin (Ü40) Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 21. August 2017

Am 19. August 2017 konnte man in Werneuchen einen fußballerischen „Leckerbissen“ erleben.
Die Ü35-Fußballer der Rot-Weißen hatten sich – wie bereit berichtet – die Ü-40-Seniorenmannschaft des 1. FC Union Berlin zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.
Gespielt wurde auf dem Werneuchener Sportplatz in der Wegendorfer Str.

 

Insgesamt ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Unioner vergaben kurz vor Spielschluss einen Elfmeter. Mit 2 : 1 konnten die Rot-Weißen schließlich das Spiel mit 2 : 1 für sich entscheiden.

Torschütze: Martin Seidler 2 x

Am 23. August 2017, 19:00 Uhr wir es dann ernst. In der Kreisliga Ost geht es zu Hause um Meisterschaftspunkte gegen die SG Joachimsthal/Althüttendorf.

 

Fotos (9) vom Spiel – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Pokal-Auftakt geht mit 3 : 1 an die Fußball-Herren des SV RW Werneuchen

Pokal Herren RW WER_Friedrichswalder SV Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 15. August 2017

Fieser Nieselregen war der Begleiter des Pokalspiels unserer Rot-Weißen Herrenmannschaft gegen den Friedrichswalder SV.
Nach einer 1 : 0 Führung mit mehr Spielanteilen für Rot-Weiß Werneuchen ging es in die Halbzeitpause.
Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit konnten unsere Jungs noch zwei weitere Tore erzielen, so dass das Spiel eigentlich entschieden war. Daran konnte ein Friedrichswalder Treffer in der 64. Min. nichts mehr ändern.

 

Pokal Herren RW WER_Friedrichswalder SV

Am Ende war das 3 : 1 ein verdienter Sieg, mit dem die Rot-Weißen den Sprung in die nächste Pokalrunde geschafft haben.

 

Torschützen:

Matthias Bauer (25. Min.)  |  Chris Winkelmann (47. Min.)  |  Ron Kiesewetter (49. Min.)

 

Fotos (10) vom Spiel – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Sommerfest der RW WER Abteilung Leichtathletik, zusammen mit der SG Zühlsdorf und der SG Empor Niederbarnim

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 17. August 2017

 

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

„Gemeinsam sind wir stark!“

Unter diesem Motto haben sich die drei Leichtathletik-Abteilungen des SV Rot-Weiß Werneuchen, der SG Zühlsdorf und der SG Empor Niederbarnim zusammengeschlossen und werden in Zukunft miteinander kooperieren
Unser Ziel ist es, die Stärken auszubauen und die Schwächen abzubauen, um unsere Potentiale somit in Zukunft besser ausschöpfen zu können.

Wir haben uns zusammen als Landesleistungsstützpunkt Leichtathletik beworben; die Entscheidung darüber wird in den kommenden Tagen erwartet.

Wir wollen uns zusammen vorstellen und ein kleines Sommerfest am

Samstag, dem 16. September 2017, auf dem Sportplatz in Werneuchen

veranstalten.

Dazu möchten wir alle Interessierten und Sportbegeisterten gern recht herzlich begrüßen.

Mit sportlichen Grüßen

Lutz Sachse                                        Jana Heinrich

Vorsitzender                                      Abt. Leichtathletik

SG Empor Niederbarnim e.V.         SV Rot-Weiß Werneuchen e.V.

Ü-40-Senioren von Union Berlin zu Gast beim SV Rot-Weiß Werneuchen

Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 14. August 2017

Am kommenden Sonnabend dem 19. August 2017 gibt es in Werneuchen einen fußballerischen „Leckerbissen“ zu erleben.
Die Ü35-Fußballer der Rot-Weißen haben sich die Ü-40-Seniorenmannschaft von Union Berlin zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.
Gespielt wird auf dem Werneuchener Sportplatz in der Wegendorfer Str.  Beginn ist um 16:30 Uhr.
Unioner in Werneuchen, wann gab es das schon mal? Grund genug, sich den Termin freizuhalten und sich auf den Weg in die Wegendorfer Str. zu machen !

Bereits um 14:00 Uhr können Fußballfreunde und Fans den Saisonauftakt zur Meisterschaftsrunde 2017/18 der Herren-Mannschaft erleben.
Die Rot-Weißen empfangen die zweite Mannschaft aus Rüdnitz/Lobetal.

Naturgemäß haben wir noch kein Foto vom bevorstehenden Spiel der Alt-Senioren Ü35.

RW WER-Ü35 im Aug 2011

 

Wir haben deshalb mal „ganz tief in die Mottenkiste gegriffen“ und ein Foto der RW Alt-Senioren Ü35 gefunden. Damals (6. Aug. 2011) gab es ein Freundschaftsspiel gegen die Alt-Senioren vom 1. FC Magdeburg.

Der Eintritt kostet 2 € je Spiel.

 

1 2 3 16