C-Junioren – Auswärtssieg am ersten Spieltag

 Spielbericht vom Punktspiel SG Ahrensfelde/Blumberg 2 – SV RW Werneuchen  / 17. September 2017

 

 

(M.H.) Im ersten Punktspiel der neuen Saison waren wir zu Gast bei der SG Ahrensfelde/Blumberg2. Unser Team musste die Abgänge der „Großen“ verkraften, bekam aber Zuwachs von den D-Junioren, die ebenfalls einige Abgänge zu verzeichnen hatte – zwei davon spielen nun in Ahrensfelde. Das neue Team der Rot-Weißen begann die Partie mit dem erfahrenen, älteren Jahrgang und war dem Gastgeber dadurch meist körperlich überlegen. So gingen wir auch früh mit 2:0 in Führung (3. und 9. Min), Jeremy setzte seine Größe und Schnelligkeit eindrucksvoll ein und lief der gegnerischen Abwehr zweimal davon. Der Gastgeber kam ab Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel und zeigte gutes Kombinationsspiel, kam auch zu einigen Torabschlüssen, doch Tom im Tor parierte jeweils glänzend. Kurz vor der Pause traf Jeremy erneut und schnürte somit seinen Hattrick zum 3:0. Mit dem Eigentor von Paul B., der eine Eingabe ins eigene Tor ablenkte, kam nochmal Hoffnung bei Ahrensfelde auf. In der 48. Min traf erneut Jeremy zum 4:1, nach tollem Pass in den Lauf verwandelte er wieder eiskalt. Leider kam nun etwas Hektik ins Spiel, verursacht durch einige harte, aber keinesfalls unfaire Zweikämpfe und durch einen zweifelhaften Foulstrafstoß, den der Schiedsrichter den Rot-Weißen zusprach. Janis traf sicher zum 4:1. Seinen fünften Treffer im Spiel erzielte Jeremy kurze Zeit später, den Schlusspunkt allerdings setzten die Gastgeber mit einem tollen Schuss zum 2:6 Endstand.

Aufstellung: Tom E., Nico, Nils, Paul B., Tobias, Julian, John, Gregor, Janis (1 Tor), Tom R., Paul H. Jeremy (5 Tore), Tim

 

Print Friendly, PDF & Email