Herren Rot-Weiß Werneuchen gewinnen 2 : 1 (1 : 1) gegen SC Althüttendorf

RW WER_SC Althüttendorf Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 16. Nov. 2018

Die Herren-Fußballmannschft des SV RW WER empfing am 10. Nov. 2018 die Mannschaft vom SC Althüttendorf.
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (1 : 1) gelang unserer Mannschaft in der 2. Spielhälfte noch ein weiteres, spielentscheidendes Tor zum 2 : 1 (Elfmeter).

 

RW WER_SC Althüttendorf

Die Mannschaft konnte sich damit auf den 8. Tabellenplatz in der Kreisliga Ost “hocharbeiten”.

 

Torschützen:

Falko Eckhardt (16. Min.) und Chris Winkelmann (73. Min.) – Elfmeter

 

Das nächste Spiel findet am 24.11.2018, 13:00 Uhr auswärts beim Eberswalder Sportclub statt (derzeit Tabellenneunter).

Auch im darauf folgendem Punktspiel, am 01.12.2018 müssen unere Jungs auswärts bei der SG Minerva Zerpenschleuse antreten. Beginn ist 13:00 Uhr.

Das nächste Heimspiel findet dann erst wieder am 08.12.2018 statt. RW WER empfängt die 2. Mannschaft vom FSV Schorfheide Johachimsthal.

 

Fotos (4)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

Die ersten 3 Punkte im Doppelpack der Herren-I

Und da ich Euch noch was schulde, die Ergebnisse der letzten 2 Wochen.
26.09.
Ü50 verliert zu Hause gegen den FSV Bernau mit 1:7.
27.09.
Ü35 spielt 5:4 gegen FSV Schorfheide Joachimsthal und verliert knapp.
28.09.
Auch unsere E2 verliert 2:4 gegen den 1.FV Eintracht Wandlitz.
29.09.
Unsere D-Junioren verlieren weiteres Spiel gegen den FSV Basdorf 7:1.
Ein Lichtblick unsere Herren-I gewinnen gegen die SPG Oderberg/Lunow zu Hause mit 3:2.
30.09.
C-Junioren verlieren beim TUS Sachsenhausen 4:0.
E1-Junioren gewinnen gegen den SV Biesenthal 90 7:0.
Unsere B-Junioren verlieren klar mit 8:0, gegen die SPG Sachsenhausen/Gransee.
Unsere A-Junioren spielte in Beiersdorf gegen den FSV Forst Borgsdorf !:1.
01.10.
Unsere D-Junioren verlieren abermals, diesmal gegen die SPG Joachimsthal/Friedrichswalde 2:3.
02.10.
Die C-Junioren gewinnen klar gegen den FSV Fortuna Britz 6:1.
03.10.
E2-Junioren verlieren im Pokalspiel zu Hause gegen den 1. FV Eintracht Wandlitz.
E1-Junioren gewinnen ihr Pokalspiel in Marienwerder 0:6.
Auch die B-Junioren müssen im Pokal ran, zu Hause verlieren sie gegen den SG Eintracht Bötzow 1:3.
Die A-Junioren sind auch eine Runde weiter, sie spielten beim SV Glienicke-Nordbahn und gewannen 0:3.
Auch die Herren-I gewannen ein weiteres Spiel in der Meisterschaft gegen die SG Brodowin klar mit 2:5.
05.10.
E2-Junioren gewinnen zu Hause überzeugend gegen den SV Rüdnitz/Lobetal 97 7:1.
Ü45 verliert gegen die SG Zühlsdorf knapp 0:1 im Pokal.
Unsere Ü35 holt einen Punkt beim FSV Lok Eberswalde 3:3.
06.10.
D-Junioren verlieren 7:4 in Britz.
Herren-I verlieren 1:2 gegen die Einheit Bernau II.
07.10.
E1-Junioren verlieren in Wandlitz 3:0.
A-Junioren erkämpfen sich einen Punkt gegen den SV Oberkrämer 3:3.
Ebenfalls einen Punkt holten die C-Junioren im Spiel gegen den SV 1908 GW Ahrensfelde 1:1.
Und die B-Junioren gewannen gegen den 1. FC Finowfurt mit 3:1.
Und wie immer Kopf hoch geht weiter und natürlich Glückwunsch!

Rot-Weiß Werneuchen verliert mit 1 : 2 gegen Einheit Bernau II

RW WER_Einheit Bernau II_Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 08. Okt. 2018

Am 06. Oktober mussten die Rot-Weißen im Kreisliga-Punktspiel gegen die 2. Mannschaft von Einheit Bernau antreten.
Nach zwei Siegen unserer Mannschaft hintereinander durfte man gespannt sein, ob man einen dritten Sieg gegen den Sechstplazierten (vor Spielbeginn) landen konnte.

Aber es kam ganz anders. Die erste Halbzeit ging mit einem 2 : 0 an die Bernauer.
In der 2. Halbzeit gelang unserer Mannschaft noch der Anschlußtreffer zum 2 : 1, was gleichzeitig der Endstand war.

 

RW WER_Einheit Bernau II

 

Torschütze: Sebastian Beck (57. Min).

Aktuell liegt unsere Mannschaft in der Tabelle auf Platz 12, Punktgleich mit der Mannschaft aus Blumberg.

Am 20. Okt. 2018 heisst es dann auswärts beim SV Beiersdorf, dem derzeitigen Tabellensiebenten anzutreten.

 

Fotos (6)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Endlich ein Sieg – RW WER – SpG Oderberg/Lunow 3 : 2

RW WER_SpG Oderberg_Lunow Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 30. Sept. 2018

Nach drei Niederlagen und einem Unentschieden wollte es die Herrenmannschaft des RW WER diesmal wissen und endlich einen Sieg einfahren.

Auf heimischem Platz mussten sie gegen die SpG Oderberg/Lunow, dem Tabellensechsten in der Kreisliga-Ost antreten.
Trotz einiger eigener Torchancen mussten die Rot-Weißen in der ersten Halbzeit zwei Treffer hinnehmen.

 

RW WER_SpG Oderberg_Lunow

In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann eine ganz andere Mannschaft, die mit einer Aufholjagd das Spiel mit 3 : 2 noch zu ihren Gunsten entscheiden konnte.

Alle drei Tore schoß Falko Eckhardt (64., 68. und 83. Min). Damit landete er einen lupenreinen Hattrick!

Klasse Leistung, so kann es weitergehen.

Am 03. Okt. 2018 gilt es dann, sich auswärts gegen die SG Brodowin zu beweisen, den derzeit 13. in der Tabelle.

 

Fotos (9)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Ü50 holt erstmals 3 Punkte und C-Junioren weiterhin auf Erfolgskurs!

Die Woche im Überblick

Am Mittwoch spielte unser Ü35 und verlor gegen Einheit Zepernick auf heimischen Platz mit 0:7.

Beide Freitags Heimspiele fielen aus, neue Daten D-Junioren am 01.10 um 18.00 Uhr und E2-Junioren am 16.10.um 17.30 Uhr, da Ball war einfach nicht zu halten.
Auswärts durfte unsere Ü50 ran, sie gewannen mit 2:3 gegen die SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt.

Am Samstag spielte unsere E1-Junioren in Ahrensfelde, leider verloren sie mit 8:5. Ebenfalls Samstag spielten unsere Herren-I in Zepernick, sie verloren ebenfalls mit 3:5.

Am Sonntag holten unsere C-Junioren die ersten 3 Punkte von Zepernick, zu Hause gewannen sie klar mit 3:2. Auch unsere B-Junioren spielten gegen die SpG Zepernick/Schönow leider verloren sie mit 2:5.
⚽⚽⚽

Klarer Sieg der E2 und D-Jugend eine Niederlage, die sich wie ein Sieg anfühlte!

Die Ergebnisse der letzten Woche
Den Start machte diese Woche unsere E1 im Pokal gegen den SC Althüttendorf, sie gewannen 1:12. Die E1 trifft in der 2. Runde auf SV Freya Marienwerder am 03.10., weiterhin spielte unsere E2 ebenfalls Mittwoch ihr Pokalspiel! Sie gewannen 2:1, nach einem spannenden Spiel mit Verlängerung und 9 Meterschießen gegen die SPG Zehlendorf/Zühlsdorf. In der nächsten Runde geht es zu Hause gegen den 1 FV Eintracht Wandlitz ebenfalls am 03.10.
Gleich im Anschluß verloren unsere Ü35 gegen SV 1908 GW Ahrensfelde 0:3.
Donnerstag mussten unsere D-Junioren zum Pokalspiel nach Lok Eberswalde, hier verloren sie mit 11:2.
Deutlich siegte am Freitag unsere E2 gegen den 1. FC Finowfurt II. Ebenfalls gewannen unsere Ü45 gegen die TSG Einheit Bernau mit 4:2.
Am Samstag verloren leider unsere E1-Junioren in Schönow, 11:1.
Für unsere Herrenmannschaft reichte es leider nur zu einem 2:2 gegen den BSV Blumberg, Schade es sah ganz nach 3 Punkten aus, aber in der 90 Minute traf Blumberg noch einmal.
Am Sonntag mussten unsere D-Junioren, zum FSV Bernau II und nach der bisherigen Saison hat man vieles Erwartete nur nicht eine knappe Niederlage mit 1:2 und das auch nur weil die FSV Brille auf war! Schade Jungs es geht doch!
Unser 2. Sonntagsspiel ging leider 1:1 für unsere A-Jugend aus, hier wurde beim SV GW Ahrensfelde gespielt. Ein sehr körperintensives Spiel, mit einer glatt Roten Karte für Ahrensfelde und 2 gelben für Werneuchen. Hier kann man nur sagen, die Mannschaft hat sich gefunden, tolle Truppe macht Spaß zuzuschauen.
Und wie immer gibt es nur für mich zusagen Herzlichen Glückwunsch und den anderen Kopf hoch!

 

Männer eine Runde weiter, D-Junioren weiter auf Talfahrt!

Und wie immer die Wochenrückschau!

Montag spielten unsere Ü35 im Kreispokal gegen den RW Schönow und verloren 2:7.
Ebenfalls Montag verlor unsere Ü45 auswärts gegen die SpG Finow/Lichterfelde/Finowfurt mit 7:0.
Am Dienstag gewannen unsere C-Junioren in der ersten Runde des Kreispokals beim FSV Fortuna Britz klar mit 7:0.
Mittwoch spielte unsere Ü50 zu Hause den FV Preussen Eberswalde und verloren 0:6.
Freitag mussten unsere C-Junioren wieder auswärts diesmal zur SpG Löwenberger SV/Falkenthaler Füchse abermals gewannen sie 2:6.
Am Samstag verloren unsere D-Junioren wieder einmal 2:12 gegen den SV 1908 GW Ahrensfelde.
Sonntag spielte unsere E2 auswärts beim BSV RW Schönow II und verloren 8:2.
Zuhause gewannen unsere E1-Junioren klar mit 12:0 gegen den FSV Lok Eberswalde II.
Unsere B-Junioren verloren bei der Oranienburger Eintracht II ihr Spiel mit 6:0.
Auch unsere A-Junioren verloren leider ihr Spiel zu Hause, gegen die TSG Einheit Bernau.
Im Pokal der Landräte setzten sich unsere Herren-I, gegen den FSV Basdorf klar durch, sie gewannen mit 5:1.
Und wie immer Kopf hoch geht weiter! Und den Gewinnern SUPER gemacht!

Die Ü35er scheiden in der ersten Pokalrunde aus

Ü35 mit Heimniederlage gegen Schönow   

(C.S.) Die Ü35-Mannschaft hatte am Montag-Abend die Rot-Weißen aus Schönow in der 1. Pokalrunde zu Gast. Die Heimmannschaft begann gut und hatte nach wenigen Minuten die erste Großchance: Peter Lüdeke köpfte den Ball knapp am Tor vorbei. Schönow im Gegenzug eiskalt: Erste Chance und gleich das 0:1. Die Schönower nun besser aber Stefan Krüger gleicht die Führung mit fulminanten Fernschuss ins Dreiangel aus (26. Min.). Danach folgte die schwächste Phase der Werneuchener: Innerhalb von 12 Minuten erzielt Schönow noch vor der Pause 4 Treffer, davon 2 Elfmeter. Nach der Pause erwischt das Heimteam den besseren Start: Erneut ist es Stefan Krüger der auf 2:5 verkürzt. Werneuchen nun diszipliniert und bemüht spielerisch das Spiel aufzubauen, was teilweise auch schon gut gelingt. Zu leichte Ballverluste ermöglichen allerdings den Schönowern noch zwei weitere Treffer. Fazit: Schönow zieht verdient in die nächste Pokalrunde ein. Die Werneuchener müssen taktisch noch disziplinierter werden und die Zahl der vermeidbaren Fehler deutlich reduzieren. Das nächste Heimspiel findet am 12.9. um 19 Uhr gegen Ahrensfelde statt.

                 

B-Junioren mit optimalem Saisonstart

Erfolgreicher Saisonstart 2018/19 der B-Junioren des SV RW Werneuchen   
Mannschaftsfoto B-Junioren 2018/19

B-Junioren Saison 2018/19

(M.H.) Der Start in die neue Saison begann für die B-Junioren mit zwei Siegen aus zwei Spielen optimal. Aufgrund zweier Abgänge ist unsere Personaldecke in dieser Saison nicht gerade gut bestückt. Mit Jeremy verließ (Umzug) uns unser Toptorjäger der letzten Saison und Tobi, Stammspieler in der Abwehr, hörte aus persönlichen Gründen mit dem Fussball auf. Wir wünschen beiden alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.
Im ersten Spiel fielen krankheitsbedingt gleich zwei Stammspieler beim Auswärtsspiel in Borgsdorf aus.  Trotzdem konnten wir eine gute Truppe aufstellen und gewannen die Partie mit 3:1 durch zwei Tore von Justin und eins von Kai.
Im ersten Heimspiel war Einheit Bernau zu Gast. Einheit gewann das erste Spiel mit 6:3 und führte die Tabelle an. Das das nicht leicht werden würde, war also klar. Zu allem Übel sagten gleich vier Spieler ab, so dass wir ohne Ersatz auskommen mussten, aber Einheit Bernau ging es genauso. Das Pech blieb uns weiterhin treu, mit der ersten Aktion verletzte sich der eh schon angeschlagen Nico am Oberschenkel, biss aber auf die Zähne und humpelte anschließend fast 80 Minuten über den Platz – Hut ab vor dieser Einstellung. Bernau versuchte immer wieder über ihren schnellen Angreifer Dennis zum Erfolg zu kommen und in der 18. Minute klappte das auch. Bernau führte mit 1:0 und hatte auch weiterhin gute Aktionen in der Offensive. Unsere Jungs taten sich schwer gegen den spielstarken Gegner, im Aufbau klappte noch nicht alles. Kurz vor der Pause erzielte Pascal nach schönem Doppelpass mit Nico den Ausgleich zum 1:1. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich der ersten, Rot-Weiß versuchte aus einer sicheren Abwehr gezielte Konter zu setzen, da es spielerisch nicht so klappen wollte. Bei einem dieser Konter wurde Pascal regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht. Er schnappte sich selbst den Ball und verwandelte den Strafstoß ganz sicher. Diese 2:1 Führung verteidigten wir mit Glück und etwas schmeichelhaft bis zum Spielende.

schöne Momentaufnahme…

Zusammenfassung Woche vom 27.08.-02.09.2018

Und wie gewohnt die Zusammenfassung der letzten Woche

Ein großes Auf und Ab begleitet hat uns letzte Woche begleitet. Und bei manchen Spielen fehlen einem einfach die Worte, andere lassen einen mit Zuversicht auf die gerade begonnene Saison schauen.
Zu den Ergebnissen:
Ü50 verloren auswärts gegen den Eberswalder SC 2:1.
B-Junioren gewannen auswärts beim FSV Forst Borgsdorf 1:3.
A-Junioren gewannen ihr Testspiel gegen den FC RW Neuenhagen mit 3:2 zu Hause.
D-Junioren verloren ihr 2. Spiel in Folge, diesmal gegen den FSV Lok Eberswalde II auswärts 14:0.
E2-Junioren spielten zu Hause gegen den SV Biesenthal 90 3:2.
E1-Junioren unterlagen beim FSV Fortuna Britz 12:6.
Ü45 verloren zu Hause gegen den SV Glienicke/Nordbahn mit 2:3.
Unsere Herren-I verloren auswärts gegen den 1. FC Finowfurt mit 4:1.
Die C-Junioren spielten zu Hause gegen den SV Mühlenbeck 1947 und gewannen 12:1.
Ebenfalls zu Hause gewannen unsere B-Junioren gegen den TSG Einheit Beranu 2:1.
Und auswärts gewannen unsere A-Junioren gegen die SPG Grünow/Angermünde.

Hoffen wir auf diese Woche, damit ich wieder mehr von positive Ergebnisse berichten kann.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so, für Eure gewonnen Partien.

1 2 3 23