C-Junioren | Rot-Weiß Werneuchen mit Auswärtssieg

 Spielbericht vom Punktspiel  SV RW Werneuchen – Forst Borgsdorf 2 / 02. Oktober 2016

Borgsdorf2-RWW

Beim Schlusslicht der Tabelle Forst Borgsdorf II gab es einen klaren 8:2 Erfolg unserer Jungs. Krankheitsbedingt gab es in der Abwehr große Veränderungen. Mit Moritz, Vinny, Nils und Kacper fehlte fast die komplette Abwehr, nur Tobi war da. Janis musste also ins Tor und in der 3er Abwehrkette spielten Nico, Tobi und Paul. Die Devise lautete, den Gegner vorn so zu beschäftigen, dass die eigene Abwehr einen ruhigen Tag hat. Das ging klappte in der ersten Halbzeit auch ganz gut. Nach anfänglichem Abtasten vergab Jeremy S. noch die erste Tormöglichkeit. Tim machte es kurze Zeit später besser und erzielte das 1:0. Die Überlegenheit der Rot-Weißen wurde dann deutlicher. Nochmal Jeremy, Pascal und Justin bauten dann die Führung bis zu Halbzeit auf 5:0 aus. Phasenweise wurde toll agiert, Doppelpässe klappten und über die Außen Jerry und Gregor ging´s schnell nach vorn.

b_borgsdorf2-rww

Der Anschlusstreffer zu Beginn der zweiten Hälfte fiel durch einen individuellen Fehler in der Abwehr. Aber innerhalb von vier Minuten (45.- 48. Min) bauten Pascal, Justin und (zum dritten Mal) Jeremy S. die Führung zum 8:1 aus. Nun ließen es die Rot-Weißen ruhiger angehen. Borgsdorf erzielte erneut nach einem Abwehrfehler den zweiten Treffer. John kam für Jeremy rein und hatte auch noch eine Riesenchance einen Treffer zu erzielen, verfehlte jedoch das Tor knapp. Bei besserer Chancenauswertung hätte noch das eine oder andere Tor erzielt werden können, unterm Strich aber ein ungefährdeter Auswärtssieg.

 

Aufstellung: Janis, Nico, Paul, Tobi, Gregor, Justin (2 Tore), Pascal (2 Tore), Jerry, Tim (1 Tor), Jeremy (3 Tore), Jamie, John

 

Print Friendly, PDF & Email