D1-Junioren startet mit zwei Siegen in die Saison -1

07.09.2014

RW Werneuchen – FSV Basdorf 2 / 6:0

image D1Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel kann man durchaus von einem gelungenen Saisonstart reden.
Zu Gast war am vergangenen Sonntag die zweite Mannschaft vom FSV Basdorf.
Bei schönstem Fußballwetter begann der Gast gleich sehr druckvoll und schnürte uns in der eigenen Hälfte regelrecht ein.
Die Rot-Weißen kamen selten über die Mittellinie.
Zu unserem Glück konnte Basdorf keine Kapital aus der Anfangsoffensive schlagen und um es vorweg zu nehmen, Janis im Tor bot eine Klasseleistung, hielt seinen Kasten bis zur letzten Minute sauber.
Nach einer gespielten Viertelstunde und gelegentlichen Entlastungsangriffen spielten wir mutiger nach vorn und nach 2 gescheiterten Torschüssen klappte es endlich.
Luca fing vorn einen schlecht getretenen Abstoß ab und erzielte die 1:0 Führung (16. Min). Scheinbar wollte er den Sack heute schnell zumachen, denn jeweils eine Minute später erzielte er das 2:0 und 3:0 (nach schönem Doppelpass mit Justin), also ein lupenreiner Hattrick!!!
Die Abwehr um Pascal, Jerry und Paul hatte sich nun auf den Gegner eingestellt, das Mittelfeld um Justin, Nico und Vincent (der heute sein erstes Spiel absolvierte) arbeitete gut nach hinten und falls doch mal was durchkam, war ja Janis zur Stelle.
Basdorf versuchte es nun vermehrt mit Schüssen aus der zweiten Reihe, aber auch erfolglos.
In der 25. min traf Nico dann nach Doppelpass mit Luca zum 4:0 in den Winkel.
Kurios und glücklich dann die 28. min für Rot-Weiß. Obwohl Janis schon im Tor lag schaffte es Basdorf nicht, den Ball im Kasten unterzubringen, zweimal konnte er liegend den Ball abwehren, dann hielt er ihn fest.
Einige Basdorfer Spieler monierten, der Ball sei hinter der Linie gewesen, aber dem Schiedsrichter war wohl die Sicht verdeckt, so dass kein Torpfiff erfolgte.
Etwas aufgeregt ging es dann in die Halbzeit.
Auch die zweite Hälfte begann der Gast druckvoller und hatte gleich die ersten beiden Torchancen, scheiterte jedoch aussichtsreich.
Auf unserer Seite zielten Justin und Nico auch ungenau bei ihren Weitschüssen aufs gegnerische Tor.
Die Ersatzspieler Victor und Pascal P. bekamen nun ihre Einsatzzeiten. In der 47. Spielminute war es wiederum der schnelle Luca, der per Konter mit seinem vierten Tor das 5:0 erzielte.
Wiederum nur sechzig Sekunden später war es Nico, der zum 6:0 traf.
Basdorfs Torhüter eilte zu einer Rettungsaktion aus dem Tor, Nico fing den Ball ab und erkannte die Situation und schoss mit links ins leere Tor.
Der Gast gab sich aber nie auf und kam in der Nachspielzeit zu seinem Ehrentor. Janis konnte den ersten Ball noch parieren, der Nachschuss ging dann aber rein. Ein besonders Lob an Vinni, der im ersten Spiel gleich von Anfang an ran musste, ganz schön ackern musste und mit Sonderapplaus Ende zweiter Halbzeit dem zweiten Neuzugang Pascal P. Platz machte.

Aufstellung: Janis (Tor), Pascal K., Jerry, Paul, Vinni, Peti, Nico(2 Tore), Victor, Luca (4 Tore), Justin

Print Friendly, PDF & Email