Herren-I | Unsere Rot-Weißen gewinnen auswärts mit 5 : 0 gegen Lok Eberswalde III

 

 Spielbericht vom Punktspiel Lok Eberswalde III –  SV RW Werneuchen / 27. August 2016

 

(C.W.) 29. August 2016

Punktspiel Lok Eberswalde III - RW WER

Danke an B. Steppons für die Bereitstellung der Fotos

Heute bei gefühlten 45 Grad im Schatten mussten wir, die Männermannschaft von Rot-Weiß Werneuchen, auswärts gegen Lok Eberswalde III ran.
Das Spiel begann sehr zurückhaltend, da wir uns erst mal an die Hitze gewöhnen mussten. Mit längerer Spielzeit kamen wir dann immer besser ins Spiel und erzielten durch eine gute Pressing-Situation den Führungstreffer durch Malte Schenk.
Das war die Erlösung für uns. Kurz darauf machten wir durch eine super Pass-Stafette das 2. Tor durch Micha Bauer. Trotzdem hat Lok Eberswalde es uns in der Defensive schwer gemacht, konnten sich jedoch nicht durch Angriffe entlasten, da wir heute sehr gut gearbeitet haben.
Punktspiel Lok Eberswalde III - RW WERUnsere Viererkette war heute besonders stark, die auch zum ersten Mal super zusammen gespielt hat. Großes Lob an die Jungs!
Vor der Halbzeit trafen jeweils Micha und Malte nochmals und wir konnten mit einem gerechten 4:0 in die Halbzeit gehen.
Nach der Halbzeit merkte man beiden  Mannschaften an, dass allen die Hitze zu schaffen machte. Von beiden kam nicht mehr sehr viel. Es war schlichtweg zu heiß und die Konzentration schwand merklich jede Sekunde.
Im Gegensatz zur 1. Halbzeit gelang es uns in der 2. Halbzeit nur noch ein Tor zu erzielen, das wiederum Micha Bauer schoss und somit sein 3. Tor des Tages erzielte!!!

Fazit:
Der Sieg gegen Lok war generell sehr wichtig sowie für unser Selbstvertrauen, das nach der Niederlage gegen die Kreisoberliga Mannschaft Zepernick doch ein bisschen angeknackst war.

 

Torschützen:

Malte Schenk (15. und 43. Min); Michael Bauer (28., 41. und 81. Min)

Schiedrichter: Steve Marquardt

Print Friendly, PDF & Email