A-Junioren gewinnen weiter

6. Spieltag

Nach vier Heimspielen in Folge gings zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Kremmen zur SpG Kremmen/Oberkrämer. Die Abendpartie unter Flutlicht verlief in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe, so ging es mit einen 0:0 in die Pause. Rot-Weiß legte in der zweiten Hälfte noch einen Zahn zu und belohnte sich dafür. Ein Kopfball von Wahid brachte in der 54. Minute die 1:0 Führung. Luca sorgte dann kurze Zeit später mit einem Doppelpack den 3:0 Endstand und den ersehnten Auswärtssieg.


7. Spieltag

Am siebten Spieltag empfingen die A-Junioren im sechsten Saisonspiel die SpG Sachsenhause/Velten. Es dauerte gerade einmal 30 Sekunden, da konnten unsere Jungs bereits das erste Mal jubeln. Kai erzielte die schnelle 1:0 Führung. Das Spiel verlief sehr einseitig, Rot-Weiß spielbestimmend, die Spielgemeinschaft lief meist hinterher. Zweimal Alpha und erneut Kai sorgten für eine sichere 4:0 Halbzeitführung. Aus einer sicheren Abwehr gestaltete die Heimmannschaft auch das Spiel in der zweiten Hälfte. Wieder ging es ganz schnell, Max erhöhte per Foulstrafstoß drei Minuten nach dem Wechsel auf 5:0. Der eingewechselte Wahid und zweimal Luca stellten dann den 8:0 Endstand her. Mit diesem Sieg zogen wir am bisherigen Tabellenführer GW Ahrensfelde vorbei, die an diesem Spieltag allerdings frei hatten und ein Spiel weniger auf dem Konto haben.

Bilder vom 7. Spieltag RW Werneuchen – SpG Sachsenhausen/Velten

A-Junioren mit Punktverlust gegen Borgsdorf

(M.H.) Nur 1:1 hieß es in unserem dritten Spiel am 4. Spieltag gegen den Gast aus Borgsdorf. Der Gästetrainer war mit dem Remis seiner Mannschaft zufrieden. Aus Sicht der Rot-Weißen eher ein Punktverlust, wenn man die mangelnde Torausbeute betrachtet. Mitte der ersten Halbzeit hätten wir locker mit ein oder zwei Toren führen müssen. Wie es dann aber immer so ist, erzielte der Gast aber die 0:1 Führung, nach einem vermeidbaren Abwehrfehler.
Gut das Luca dann kurz vor dem Pausenpfiff doch noch ins Tor traf.
In der zweiten Hälfte traf dann keine der beiden Mannschaften mehr ins Tor, obwohl wir in der Schlussphase noch mehrere klare Tormöglichkeiten hatten.

A-Junioren gewinnen Auftaktspiele

(M.H.) Mit zwei klaren Siegen gegen Fortuna Britz und Einheit Bernau starteten die A-Junioren in die neue Saison. Am ersten Spieltag gewannen die Rot-Weißen ihren Saisonauftakt klar mit 7:0 gegen überforderte Britzer.
Nachdem ein Teil der A-Junioren mit Ende der letzten Saison altersbedingt ausscheiden musste, rückten die B-Junioren hoch. Daher war es vorher ungewiss, wie sich die junge Truppe schlagen wird. Im Vorbereitungsspiel gegen Müncheberg (16:0 Sieg) erkannte man schon die Spielfreude
und Spielwitz.
Dass es dann auch im zweiten Spiel gegen Einheit Bernau mit einem 8:1 Sieg so gut klappte, erfreute dann nicht nur die Spieler, sondern auch die Trainer.
Erfreulicherweise konnten sich schon sieben Spieler in die Torschützenliste eintragen.

1 2 3 15