23./24. Febr. 2019 | Wintercup der C-Junioren im Hangar 3

Wintercup 2019 C-Junioren Header
(K.L.) 2. März 2018

Zwei Tage lang war wieder sportlich viel los in der Werneuchener Sporthalle (Hangar 3).
Ausgespielt wurde der Wintercup 2019 der C-Junioren, zu dem 16 Mannschaften aus der Region um Werneuchen gemeldet hatten.
Am ersten Tag (23.02.) wurden in vier Gruppen zu je vier Mannschaften die Finalteilnehmer ermittelt.

Die beiden erstplatzieren jeder Gruppe bestritten am 2. Tag die Finalrunde, in der jeder gegen jeden bei einer 12-minütigen Spielzeit antreten musste.
Zu den Finalisten zählten FSV Bernau D1, Grün-Weiß Ahrensfelde 1, Oranienburger FC 1, Grün-Weiß Ahrensfelde 2, BSV RW Schönow, FSV Lok Eberswalde D1, Löwenberger SV und SV Rot-Weiß Werneuchen 1.

Sieger und Wintercupgewinner wurde der Oranienburger FC 1.
Platz 2 belegte die Mannschaft des Löwenberger SV vor dem Drittplatzierten BSV RW Schönow.
Die Mannschaft von Rot-Weiß Werneuchen 1 belegte Platz 6.

Wir gratulieren dem Cupgewinner und den platzierten Mannschaften und sagen danke an alle, die das Turnier vor und hinter den Kulissen so gut vorbereitet hatten.
 
Wintercup 2019 C-Junioren
Cupgewinner 2019 | Oranienburger FC

Weitere Fotos von Spielen bzw. von der Siegerehrung

C-Junioren WinterCup 2019

(M.H.) Und wieder einmal steht ein langes Fußballwochenende vor der Tür. Am 23.02. und 24.02. findet in der Walter-Krüger-Halle im Hangar3 der WinterCup 2019 der C-Junioren statt. dieses Jahr geht der Budenzauber über zwei volle Tage. Dabei treten 16 Mannschaften aus dem Fußballkreis Oberhavel/Barnim gegeneinander an. Gespielt werden am Samstag die Vorrunden in vier 4er Staffeln. Die erst- und zweitplatzierten Teams jeder Staffel spielen dann am Sonntag in der Finalrunde im Modus Jeder gegen Jeden.

Folgende Mannschaften haben ihre Teilnahme zugesagt:
Birkenwerder BC 1908 II, SG Einheit Zepernick, SpG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde, SG Schwanebeck, FSV Bernau D1, Oraninburger FC Eintracht II, SV 1908 GW Ahrensfelde mit 2 Teams, FSV Lok Eberswalde D1, SV Mühlenbeck 1947, BSV Rot-Weiß Schönow, SpG Löwenberger SV/Falkenthaler Füchse, SG Einheit Zepernick/Mädchen und SV RW Werneuchen Team 1, Team 2 und Team 3. 

Der Sportverein lädt recht herzlich zum Besuch dieses Highlights ein. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mannschaftsfoto C-Junioren 2018/19

Mitternachtsturnier 2019

Am Freitag, den 11.01.2019 findet ab 19 Uhr wieder unser Mitternachtsturnier in der Walter Krüger Halle im Hangar 3 statt. Die Abteilung Fußball lädt recht herzlich zu diesem Hallenspektakel ein. Am Start sind dieses Mal zehn Teams. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, für gute Stimmung seid ihr verantwortlich.

 

Schwere Schlappe für die Rot-Weißen gegen den FSV Schorfheide Joachimsthal II

Header RW WER-FSV Schorfheide Joachimsthal II

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 11. Dez. 2018

Die Herren-Fußballmannschft des SV RW WER empfing am 8. Dez. 2018 die  II. Mannschaft des FSV Schorfheide Joachimsthal.
Unsere Mannschaft musste auf mehreren Positionen ersatzgeschwächt antreten und hatte daher wenig Chancen das Spiel für sich zu entscheiden.

 

RW WER-FSV Schorfheide Joachimsthal II

Bereits zu Halbzeit stand es 2 : 0 für unsere Gäste. In der zweiten Spielhälfte kassierten unsere Mannschaft noch fünf weitere Tore zum 1 : 7 Endstand.

Falko Eckhardt erzielte in der 67. Min. wenigstens einen Ehrentreffer.

Schnell abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren. Am 15.12.2018 geht es auswärts gegen die SG 49 Liepe, den derzeitigen Tabellenfünften. Anstoß ist 13:00 Uhr.

 

Fotos (4)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

Herren Rot-Weiß Werneuchen gewinnen 2 : 1 (1 : 1) gegen SC Althüttendorf

RW WER_SC Althüttendorf Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 16. Nov. 2018

Die Herren-Fußballmannschft des SV RW WER empfing am 10. Nov. 2018 die Mannschaft vom SC Althüttendorf.
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (1 : 1) gelang unserer Mannschaft in der 2. Spielhälfte noch ein weiteres, spielentscheidendes Tor zum 2 : 1 (Elfmeter).

 

RW WER_SC Althüttendorf

Die Mannschaft konnte sich damit auf den 8. Tabellenplatz in der Kreisliga Ost “hocharbeiten”.

 

Torschützen:

Falko Eckhardt (16. Min.) und Chris Winkelmann (73. Min.) – Elfmeter

 

Das nächste Spiel findet am 24.11.2018, 13:00 Uhr auswärts beim Eberswalder Sportclub statt (derzeit Tabellenneunter).

Auch im darauf folgendem Punktspiel, am 01.12.2018 müssen unere Jungs auswärts bei der SG Minerva Zerpenschleuse antreten. Beginn ist 13:00 Uhr.

Das nächste Heimspiel findet dann erst wieder am 08.12.2018 statt. RW WER empfängt die 2. Mannschaft vom FSV Schorfheide Johachimsthal.

 

Fotos (4)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

Rot-Weiß Werneuchen verliert mit 1 : 2 gegen Einheit Bernau II

RW WER_Einheit Bernau II_Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 08. Okt. 2018

Am 06. Oktober mussten die Rot-Weißen im Kreisliga-Punktspiel gegen die 2. Mannschaft von Einheit Bernau antreten.
Nach zwei Siegen unserer Mannschaft hintereinander durfte man gespannt sein, ob man einen dritten Sieg gegen den Sechstplazierten (vor Spielbeginn) landen konnte.

Aber es kam ganz anders. Die erste Halbzeit ging mit einem 2 : 0 an die Bernauer.
In der 2. Halbzeit gelang unserer Mannschaft noch der Anschlußtreffer zum 2 : 1, was gleichzeitig der Endstand war.

 

RW WER_Einheit Bernau II

 

Torschütze: Sebastian Beck (57. Min).

Aktuell liegt unsere Mannschaft in der Tabelle auf Platz 12, Punktgleich mit der Mannschaft aus Blumberg.

Am 20. Okt. 2018 heisst es dann auswärts beim SV Beiersdorf, dem derzeitigen Tabellensiebenten anzutreten.

 

Fotos (6)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Endlich ein Sieg – RW WER – SpG Oderberg/Lunow 3 : 2

RW WER_SpG Oderberg_Lunow Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 30. Sept. 2018

Nach drei Niederlagen und einem Unentschieden wollte es die Herrenmannschaft des RW WER diesmal wissen und endlich einen Sieg einfahren.

Auf heimischem Platz mussten sie gegen die SpG Oderberg/Lunow, dem Tabellensechsten in der Kreisliga-Ost antreten.
Trotz einiger eigener Torchancen mussten die Rot-Weißen in der ersten Halbzeit zwei Treffer hinnehmen.

 

RW WER_SpG Oderberg_Lunow

In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann eine ganz andere Mannschaft, die mit einer Aufholjagd das Spiel mit 3 : 2 noch zu ihren Gunsten entscheiden konnte.

Alle drei Tore schoß Falko Eckhardt (64., 68. und 83. Min). Damit landete er einen lupenreinen Hattrick!

Klasse Leistung, so kann es weitergehen.

Am 03. Okt. 2018 gilt es dann, sich auswärts gegen die SG Brodowin zu beweisen, den derzeit 13. in der Tabelle.

 

Fotos (9)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Die Ü35er scheiden in der ersten Pokalrunde aus

Ü35 mit Heimniederlage gegen Schönow   

(C.S.) Die Ü35-Mannschaft hatte am Montag-Abend die Rot-Weißen aus Schönow in der 1. Pokalrunde zu Gast. Die Heimmannschaft begann gut und hatte nach wenigen Minuten die erste Großchance: Peter Lüdeke köpfte den Ball knapp am Tor vorbei. Schönow im Gegenzug eiskalt: Erste Chance und gleich das 0:1. Die Schönower nun besser aber Stefan Krüger gleicht die Führung mit fulminanten Fernschuss ins Dreiangel aus (26. Min.). Danach folgte die schwächste Phase der Werneuchener: Innerhalb von 12 Minuten erzielt Schönow noch vor der Pause 4 Treffer, davon 2 Elfmeter. Nach der Pause erwischt das Heimteam den besseren Start: Erneut ist es Stefan Krüger der auf 2:5 verkürzt. Werneuchen nun diszipliniert und bemüht spielerisch das Spiel aufzubauen, was teilweise auch schon gut gelingt. Zu leichte Ballverluste ermöglichen allerdings den Schönowern noch zwei weitere Treffer. Fazit: Schönow zieht verdient in die nächste Pokalrunde ein. Die Werneuchener müssen taktisch noch disziplinierter werden und die Zahl der vermeidbaren Fehler deutlich reduzieren. Das nächste Heimspiel findet am 12.9. um 19 Uhr gegen Ahrensfelde statt.

                 

B-Junioren mit optimalem Saisonstart

Erfolgreicher Saisonstart 2018/19 der B-Junioren des SV RW Werneuchen   
Mannschaftsfoto B-Junioren 2018/19

B-Junioren Saison 2018/19

(M.H.) Der Start in die neue Saison begann für die B-Junioren mit zwei Siegen aus zwei Spielen optimal. Aufgrund zweier Abgänge ist unsere Personaldecke in dieser Saison nicht gerade gut bestückt. Mit Jeremy verließ (Umzug) uns unser Toptorjäger der letzten Saison und Tobi, Stammspieler in der Abwehr, hörte aus persönlichen Gründen mit dem Fussball auf. Wir wünschen beiden alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.
Im ersten Spiel fielen krankheitsbedingt gleich zwei Stammspieler beim Auswärtsspiel in Borgsdorf aus.  Trotzdem konnten wir eine gute Truppe aufstellen und gewannen die Partie mit 3:1 durch zwei Tore von Justin und eins von Kai.
Im ersten Heimspiel war Einheit Bernau zu Gast. Einheit gewann das erste Spiel mit 6:3 und führte die Tabelle an. Das das nicht leicht werden würde, war also klar. Zu allem Übel sagten gleich vier Spieler ab, so dass wir ohne Ersatz auskommen mussten, aber Einheit Bernau ging es genauso. Das Pech blieb uns weiterhin treu, mit der ersten Aktion verletzte sich der eh schon angeschlagen Nico am Oberschenkel, biss aber auf die Zähne und humpelte anschließend fast 80 Minuten über den Platz – Hut ab vor dieser Einstellung. Bernau versuchte immer wieder über ihren schnellen Angreifer Dennis zum Erfolg zu kommen und in der 18. Minute klappte das auch. Bernau führte mit 1:0 und hatte auch weiterhin gute Aktionen in der Offensive. Unsere Jungs taten sich schwer gegen den spielstarken Gegner, im Aufbau klappte noch nicht alles. Kurz vor der Pause erzielte Pascal nach schönem Doppelpass mit Nico den Ausgleich zum 1:1. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich der ersten, Rot-Weiß versuchte aus einer sicheren Abwehr gezielte Konter zu setzen, da es spielerisch nicht so klappen wollte. Bei einem dieser Konter wurde Pascal regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht. Er schnappte sich selbst den Ball und verwandelte den Strafstoß ganz sicher. Diese 2:1 Führung verteidigten wir mit Glück und etwas schmeichelhaft bis zum Spielende.

schöne Momentaufnahme…

1 2 3 9