E1-Junioren im Pokal läuft es, leider in der Meisterschaft nicht ganz so!

Ein strammes Programm liegt hinter den E1-Junioren. Im Pokal weiter und in der Meisterschaft zwei Spiele in Folge verloren.

Na dann fangen wir mal mit dem Positiven an.

Am 11.04. mussten wir im Pokal gegen den FV Preussen Eberswalde ran, er sehr körperintensives Spiel. Die Emotionen waren am Siedepunkt, wollte man doch nicht gegen die FV verlieren. Die Jungs gaben ihr bestes und sie gewannen mit 2:1. Somit hieß es eine Runde weiter-ACHTELFINALE-.
Am 22.04. nächste Runde, nächstes Glück! Wir mussten nach Falkenthal/Liebenwalde und auch hier war das Glück auf unserer Seite und wir gewannen, völlig unverhofft mit 3:2.
So heißt es jetzt für die Jungs wir stehen im HALBFINALE!!!

 

Leider lief es in der Meisterschaft nicht so Rund. Durch ein völlig unnötiges Tor, in der Nachspielzeit, verloren wir, am 13.04. gegen Fortuna Britz 0:1.
Auch am 21.04. gegen den SV GW Ahrensfelde mussten wir uns mit einem 6:1 geschlagen geben. Wobei es in der ersten Halbzeit noch gut für uns lief, 0:1. In der 2. Halbzeit brachen die Jungs komplett ein und da konnte dann Jan im Tor auch nicht mehr viel ausrichten.
Abschließend ist zu sagen, Jungs die Kondition fehlt!

Unser nächstes Spiel findet zu Hause gegen den BSV Rot-Weiß Schönow am Freitag, den 27.04. um 17.30 Uhr statt.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

 

 

 

Zusammenfassung der Woche vom 09.04.-15.04.2018

Und auch heute, soll die Zusammenfassung der letzten Woche nicht fehlen!
Einen ausführlichen Bericht C-Junioren gab es ja schon vorab.

Weiterhin spielten
Unsere E1-Junioren gegen den FV Preussen Eberswalde II im Pokal und gewannen mit einem 2:1.
Auswärts ging es für unsere Alt-Herren (Ü35) nach Zepernick im Hinspiel noch 10:0 verloren, erkämpften sich unsere Jungs diesmal ein 1:1.
Freitag der 13. hatte es in sich, fast zeitgleich spielten unsere beiden E-Junioren Mannschaften zu Hause. Leider verloren beide!
E1-Junioren gegen FSV Fortuna Britz in der Nachspielzeit 0:1. Und die E2-Junioren 4:10 gegen den SV 1908 GW Ahrensfelde II.
Weiter ging es mit unseren Alt-Senioren (Ü45) die das Spiel gegen den Eberswalder SC mit einem 6:0 klar für sich entscheiden konnten.
Am Samstag spielten unsere F-Junioren und gewannen klar mit einem 11:0 gegen den SV 1908 GW Ahrensfelde.
Unsere Herren-I spielten am Samstag natürlich auch und so ging es zum Eberswalder Sportclub, leider reichte es nur zu einem 0:0.
Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Rot-Weißen. Alle 3 Mannschaften, die Sonntag ranmussten, gewannen ihre Spiele!
Die D-Junioren Auswärts in Schwanebeck mit 3:5.
Die C-Junioren Auswärts in Leegebruch 2:10.
Und auch die A-Junioren erspielten sich in Unterzahl ein 0:3.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Und allen Mannschaften bei denen es nicht so lief, alles halb so wild, geht weiter! Wir stehen hinter Euch!

C-Junioren: Erfolgreicher Start in die Rückrunde

 Spielberichte der C-Junioren des SV RW Werneuchen   

Die Rückrunde der Saison 2017/2018 ist in vollem Gange. In den ersten vier Spielen konnten die C-Junioren viermal überzeugen und alle Spiel gewinnen. Den Auftakt machte die zweite Runde im Pokal gegen die SpG Zehlendorf/Zühlsdorf. Aufgrund der Witterungsbedingungen spielten wir auf unserem Kunstrasen und gewannen klar mit 11:1. Vier Tage später war Ahrensfelde/Blumberg2 bei uns zu Gast. Die jungen Kicker waren dieses Mal nicht ganz so stark wie im Hinspiel, wo wir drei Gegentreffer bekamen. Die Rot-Weißen siegten glatt mit 6:0. Im vorgezogenen 13. Spieltag gegen SG Bötzow/Kremmen hatten wir noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel verloren wir knapp und unnötig  mit 3:4. Aufgrund der anstehenden Ferien war der Kader beider Mannschaften dezimiert. Wir gaben Casey Lüdecke von den D-Junioren die Chance, sich auf Großfeld mal auszuprobieren. Er machte seine Sache ganz toll und erzielt sogar einen Treffer. Auch dieses Spiel gewannen wir glatt mit 6:0 und die Revanche glückte.
Nach den Osterferien ging es im vierten Spiel dann nach Leegebruch. Auch hier ging das Hinspiel knapp aus, mit 4:3 setzten wir uns gerade so durch. Das Rückspiel sollte jedoch völlig anders verlaufen. Die ersten Schüsse aufs gegnerische Tor waren alle drin, so dass wir nach 12 Minuten schon 3:0 führten. Bis zu Pause erzielten wir dann noch weitere drei Treffer. Da der Gast bei seinen vereinzelten Kontern zu unkonzentriert abschloss, blieb es bei unserer 6:0 Führung. Nach der Pause wurde durchgewechselt. Tom ging ins Tor und Moritz übernahm die Außenposition von Nils in der Abwehrkette. Zum ersten Mal außerhalb seiner Pfosten, machte Moritz ein prima Spiel und überzeugt durch seine Schnelligkeit. Nach dem 8:0 ließ die Konzentration unserer Jungs für kurze Zeit nach, so dass der Gastgeber mit zwei Toren in fünf Minuten den Abstand verkürzte. Den Schlusspunkt aber setzten unsere Jungs, Jeremy  erzielte mit seinem fünften Treffer das 9:2 und ein weiteres Eigentor des Gastgebers bescherte uns den zehnten Treffer.
Mit 25 Punkten aus 10 Spielen liegen wir aktuell auf Rang 1, aber unserer stärkster Mitkonkurrent auf den Titel , der SV Rot-Weiß Flatow hat ein Spiel weniger und ebenfalls 25 Punkte. Wir haben noch drei Ligaspiele und im letzten kommt es dann zum direkten Duell und vermutlich zur Entscheidung.

 

 

 

Zusammenfassung 02.04.-08.04.2018

Und damit Ihr auf dem neusten Stand bleibt hier die aktuellen Ergebnisse der letzten Woche.
Unsere E2 erkämpfte sich am Donnerstag dem 05.04. ein 3:4 Auswärtssieg gegen den FSV Schorfheide/Joachimsthal.
Ebenfalls am Donnerstag spielte unsere Ü35 gegen den SG Joachimsthal/Althüttendorf in Golzow und erkämpfte sich auf einem nicht so angenehmen Platz (tief und nass), ein 3:5!
0:3 hieß das Ergebnis am Freitag für unsere Ü45 gegen den Rot-Weiss Schönow in Schönow.
Auch unsere Männer durften ran, zu Hause gegen Minerva Zerpenschleuse und womit nicht jeder gerechnet hat, ein 6:1 war das Ergebnis der Mühe.
Am Sonntagfrüh mussten die D Junioren im Kreispokal gegen den FSV Bernau II ran, die gut aufgestellt waren und Unterstützung aus der 1. Mannschaft hatten, somit hieß das Ergebnis leider 1:5. Trotzdem Kopf hoch geht weiter, der nächste Gegner wartet schon.
Sonntagnachmittag bei herrlichen Sonnenschein, mussten unsere A Junioren bei der SPG Lunow/Oderberg antreten, leider ging auch dieses Spiel 6:0 verloren. Auch hier kann ich nur sagen Kopf hoch, so schlecht war es nicht!
Die Woche kann sich doch sehen lassen, weiter so und die beiden Sonntagsspiele, wir müssen ja den anderen auch mal ne Chance lassen.

Zusammenfassung Woche 26.03-01.04.

Den Osterferien und Feiertagen geschuldet gibt es diesmal nur über das Männerspiel zu berichten.

Unsere Männer gewinnen ihr Nachholspiel am Gründonnerstag gegen den SV Tornow 90, mit einem klaren 4:1.
Somit sind wir weiterhin auf Tabellen Platz 6.
Weiter so!

Zusammenfassung Woche 19.03.-25.03.

Auch letzte Woche wurde Fussball gespielt, hier eine kurze Zusammenfassung.
Den Anfang machten unsere Ü 35 die am Mittwoch ihr Spiel gegen den FSV Lok Eberswalde mit 3:2 gewannen.
Am Freitag folgten unsere Ü45, die einen klaren Sieg verschenken, bis zur 51 Minuten stand es 3:1. Leider hieß es nach 60 Minuten 3:3 gegen den SV Tornow.
Am Samstag hieß es für die Rot-Weißen ab zum Friedrichswalder SV. Das hatte sich die Männermannschaft anders vorgestellt, nach 90 Minuten konnten die Friedrichswalder mit einem 3:2 als Sieger vom Platz gehen.
Sonntag begrüßten die C-Junioren den 3. platzierten SG Bötzow/Kremmen und gewannen ihr Spiel souverän mit 6:0, damit liegen sie weiterhin auf Tabellenplatz 1.
Danach durften die A-Junioren ihr können auf dem Platz beweisen, leider war der SV Mühlenbeck zu stark und unsere Jungs verloren 1:8.

Ü35 sucht Verstärkung

Spieler gesucht!
Wir sind die Fussballer des SV Rot Weiß Werneuchen. Unsere Altherrenmannschaft sucht Verstärkung!
Das betrifft die Altersklasse Ü35- Großfeld. Um weiterhin eine starke Mannschaft zu sein, suchen wir noch 3-4 Spieler!
Wenn Du Dich fit und angesprochen fühlst, schau doch einfach mal beim Training Freitags 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Werneuchen vorbei. Oder Du meldest Dich bei Mike Ihden unter der Telefonnummer 0176-411 299 40.
Wir würden uns sehr freuen!
Abteilung Fussball
RW Werneuchen

E1 Junioren weiterhin ungeschlagen!

Samstag früh bei eisigen Temperaturen mussten wir zum 1. FV Wandlitz, leider weckt dieser Platz nicht nur positive Erinnerungen.

Doch diesmal war alles anders und wir konnten unser Spiel mit einem 2:1 gewinnen.

Ein Spiel das wieder einmal bis zur letzten Minute spannend war und man nur noch auf den Abpfiff wartete. Torschützen Hannes und Luca.

Mit von der Partie waren: Bennet, Louis, Noah, Luca, Nils, Eric, Jan(TW) und Hannes.

Somit ist das 7. Spiel in Folge nicht verloren gegangen. GLÜCKWUNSCH Jungs, weiter so nächster Gegner ist FV Preussen Eberwalde im Pokalspiel am Samstag den 07.04. um 10.00 Uhr zu Hause.

Zusammenfassung 12.03.-18.03.2018

Eine aufregende Woche liegt hinter uns, nicht nur dem stätigen Wind geschuldet!

Den Anfang machten am Montag (12.03.) unsere Ü35, die gegen den Rot-Weiß Schönow antreten mussten, leider verlief dieses Spiel nicht nach Plan so mussten wir uns mit einem 2:8 verloren geben.

Für unsere C Junioren lief es dagegen am Mittwoch (14.03.) in ihrem Pokalspiel besser, sie bezwangen auf heimischen Platz, die Spielgemeinschaft Zehlendorf Zühlsdorf mit 11:1 klar.

Am Donnerstag mussten unsere Alt-Senioren zur SG Joachimsthal/Althüttendorf, leider verloren sie knapp 2:1.

Der Freitag war mit einem klaren Sieg unserer F Junioren gegen den FSV Bernau gekrönt, die Jungs erspielten sich ein klares 5:1.

Das Spiel der E2 Junioren beim FSV Schorfheide Joachimsthal fiel leider, wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

Am Samstagfrüh mussten unseren Jungs der E1 zum 1. FV Eintracht Wandlitz und wieder ein Spiel das bis zur letzten Minute spannend war und wir mit einem 2:1 belohnt wurden.

Als nächstes mussten unsere Männer zu Hause gegen den SV 1969 Melchow/Grüntal ran, viel Ehrgeiz lag in diesem Spiel da man das Hinspiel verloren hatte. Dick eingepackt erkämpften sich die Männer ein 3:2.

Der Sonntag hatte es in sich, 3 Spiele in folge auf heimischen Kunstrasen, den Anfang machten die D Junioren, die sich klar gegen den BSV Rot-Weiß Schönow II mit 7:2 durchsetzten.

Den Platz schnell umgebaut auf Großfeld und so durften unsere C Junioren nun gegen die SG Ahrensfelde/Blumberg II antreten, sie gewannen mit 6:0.

Auch unsere A Junioren waren am Sonntag im Einsatz, leider verloren sie 2:7 gegen den SV Biesenthal 90 klar.

.

 

 

1 3 4 5 6 7 24