Zusammenfassung Woche vom 27.08.-02.09.2018

Und wie gewohnt die Zusammenfassung der letzten Woche

Ein großes Auf und Ab begleitet hat uns letzte Woche begleitet. Und bei manchen Spielen fehlen einem einfach die Worte, andere lassen einen mit Zuversicht auf die gerade begonnene Saison schauen.
Zu den Ergebnissen:
Ü50 verloren auswärts gegen den Eberswalder SC 2:1.
B-Junioren gewannen auswärts beim FSV Forst Borgsdorf 1:3.
A-Junioren gewannen ihr Testspiel gegen den FC RW Neuenhagen mit 3:2 zu Hause.
D-Junioren verloren ihr 2. Spiel in Folge, diesmal gegen den FSV Lok Eberswalde II auswärts 14:0.
E2-Junioren spielten zu Hause gegen den SV Biesenthal 90 3:2.
E1-Junioren unterlagen beim FSV Fortuna Britz 12:6.
Ü45 verloren zu Hause gegen den SV Glienicke/Nordbahn mit 2:3.
Unsere Herren-I verloren auswärts gegen den 1. FC Finowfurt mit 4:1.
Die C-Junioren spielten zu Hause gegen den SV Mühlenbeck 1947 und gewannen 12:1.
Ebenfalls zu Hause gewannen unsere B-Junioren gegen den TSG Einheit Beranu 2:1.
Und auswärts gewannen unsere A-Junioren gegen die SPG Grünow/Angermünde.

Hoffen wir auf diese Woche, damit ich wieder mehr von positive Ergebnisse berichten kann.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so, für Eure gewonnen Partien.

Ü35 sucht Verstärkung

Spieler gesucht!
Wir sind die Fussballer des SV Rot Weiß Werneuchen. Unsere Altherrenmannschaft sucht Verstärkung!
Das betrifft die Altersklasse Ü35- Großfeld. Um weiterhin eine starke Mannschaft zu sein, suchen wir noch 3-4 Spieler!
Wenn Du Dich fit und angesprochen fühlst, schau doch einfach mal beim Training Freitags 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Werneuchen vorbei. Oder Du meldest Dich bei Mike Ihden unter der Telefonnummer 0176-411 299 40.
Wir würden uns sehr freuen!
Abteilung Fussball
RW Werneuchen

Zusammenfassung 05.03.-11.03.2018

Am Donnerstag holten sich unsere D Junioren den FSV Lok Eberswalde (Landesliga Ost) zu einem Testspiel, Ergebnis 2:11.

Am Freitag spielte unsere  E1 zu Hause gegen den Tabellenführer ein 1:1, danach folgten die Ü 45 (Platz 5) die souverän gegen den SV Beiersdorf (Platz 6) 2:0 gewann.

Am Samstag holte unsere E2 das letzte Spiel der Hinrunde nach und gewann auf heimischen Platz 4:3 gegen die SpG Beiersdorf-Kruge.

Am Sonntag gewann unsere D Junioren beim Turnier in Hermsdorf!

Allen Mannschaften Herzlichen Glückwunsch und auf das die Saison so weiter geht!

Aktuell!!!

Das Spiel am 23.02.2018 der Ü45 gegen Eintracht Mahlsdorf fällt aus.

Das Auswärtsspiel der Männer am Sonntag gegen SV Rüdnitz/Lobetal fällt ebenfalls aus.

Das Pokalspiel der C-Junioren wurde auf den 14.03.2018 um 18.00 Uhr auf heimischen Platz verschoben!

E1-Junioren gewinnen beim SG Hangelsberg 47 Cup

(J.R.) 19. Febr. 2018

E1-Junioren gewinnen den SG Hangelsberg 47 Cup

Gestern waren unsere E1-Junioren der Einladung zum Cup in Hangelberg gefolgt.
Morgens kurz nach 8 Uhr machten sich unsere Trainer Marko und Hannes mit Louis, Lukas, Luca, Nils, Jaako, Hannes und Jan auf den Weg nach Hangelsberg.

Eine Top Halle erwartete uns und den Jungs war die Vorfreude, endlich wieder Fußball spielen zu dürfen, ins Gesicht geschrieben.

Punkt 10 Uhr startete das Turnier, gleich mit einem Sieg für uns gegen SVM Gosen 4:1.

Beim 2. Spiel mussten wir uns leider geschlagen geben, 3:4 gegen SG Hangelsberg I.

3. Spiel – neues Glück, 0:6 gegen Lichtenow Kagel. Na das war ein Sieg.

Auf ein Neues hieß es dann 11:57 Uhr. Gegner diesmal die SG Hangelsberg II, welches wir 3:1 für uns entscheiden konnten.

Letztes Spiel gegen SG Hangelsberg III  0:3 für uns.

Super Leistung Jungs!!!

 

 

  1. SV Rot Weiß Werneuchen 12 P.
  2. SG Hangelsberg I 10 P.
  3. SVM Gosen 9 P.
  4. SG Hangelsberg III 7 P.
  5. SG Hangelsberg II 5 P.
  6. Lichtenow Kagel 0 P.

 

Ein rundum gelungenes Turnier, sehr fair und eine angenehme Stimmung!
Kleine Anmerkung die Torhüterin von Lichtenow Kagel hätte 1000 Punkte verdient!

So kann es weiter gehen, unser erstes Spiel findet am Freitag, 09.03.2018 gegen Einheit Zepernick II zu Hause statt. Beginn ist: 17:30 Uhr.

Mit 2 : 1 gewinnen die Ü35-Altherren von RW WER gegen die Ü40-Senioren vom 1.FC Union Berlin

Herren RW WER (Ü35)_1. FC Union Berlin (Ü40) Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 21. August 2017

Am 19. August 2017 konnte man in Werneuchen einen fußballerischen „Leckerbissen“ erleben.
Die Ü35-Fußballer der Rot-Weißen hatten sich – wie bereit berichtet – die Ü-40-Seniorenmannschaft des 1. FC Union Berlin zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.
Gespielt wurde auf dem Werneuchener Sportplatz in der Wegendorfer Str.

 

Insgesamt ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Unioner vergaben kurz vor Spielschluss einen Elfmeter. Mit 2 : 1 konnten die Rot-Weißen schließlich das Spiel mit 2 : 1 für sich entscheiden.

Torschütze: Martin Seidler 2 x

Am 23. August 2017, 19:00 Uhr wir es dann ernst. In der Kreisliga Ost geht es zu Hause um Meisterschaftspunkte gegen die SG Joachimsthal/Althüttendorf.

 

Fotos (9) vom Spiel – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Ü-40-Senioren von Union Berlin zu Gast beim SV Rot-Weiß Werneuchen

Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 14. August 2017

Am kommenden Sonnabend dem 19. August 2017 gibt es in Werneuchen einen fußballerischen „Leckerbissen“ zu erleben.
Die Ü35-Fußballer der Rot-Weißen haben sich die Ü-40-Seniorenmannschaft von Union Berlin zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.
Gespielt wird auf dem Werneuchener Sportplatz in der Wegendorfer Str.  Beginn ist um 16:30 Uhr.
Unioner in Werneuchen, wann gab es das schon mal? Grund genug, sich den Termin freizuhalten und sich auf den Weg in die Wegendorfer Str. zu machen !

Bereits um 14:00 Uhr können Fußballfreunde und Fans den Saisonauftakt zur Meisterschaftsrunde 2017/18 der Herren-Mannschaft erleben.
Die Rot-Weißen empfangen die zweite Mannschaft aus Rüdnitz/Lobetal.

Naturgemäß haben wir noch kein Foto vom bevorstehenden Spiel der Alt-Senioren Ü35.

RW WER-Ü35 im Aug 2011

 

Wir haben deshalb mal “ganz tief in die Mottenkiste gegriffen” und ein Foto der RW Alt-Senioren Ü35 gefunden. Damals (6. Aug. 2011) gab es ein Freundschaftsspiel gegen die Alt-Senioren vom 1. FC Magdeburg.

Der Eintritt kostet 2 € je Spiel.

 

Fußball-Hitzeschlacht endete 3 : 1 für Rot-Weiß Werneuchen

Beitragsbild

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 31. Juli 2017

Temperaturen über 30° C waren der Begleiter beim 2. Vorbereitungsspiel der Herren-Fußballer des SV RW Werneuchen.  Gespielt wurde gegen den Reichenberger SV – eine Mannschaft, die in der Kreisliga spielt.
Nach der herben Niederlage im ersten Vorbereitungsspiel, sollte diesmal ein klarer Sieg her. Und so ließ unsere Mannschaft keine Zweifel aufkommen, wer am Spielende als Sieger vom Platz gehen wird.
In der erste Halbzeit konnte Chris Winkelmann unsere Mannschaft mit 1 : 0 in Führung schießen.

 

Fußball RW WER - Reichenberger SV

Trotz nachlassender Kräfte auf beiden Seiten konnten die Rot-Weißen die Führung mit zwei weiteren Toren (Kenny Wissner, Falko Eckhardt) weiter ausbauen und sich sogar noch ein Eigentor “leisten”.

Das dritte Vorbereitungsspiel findet am 4. Aug. 2017 statt. Gespielt wird auf dem Sportplatz in der Wegendorfer Str. gegen den SV Frankonia Wernsdorf II. Beginn ist 19:00 Uhr.

Torschützen für RW WER:

Chris Winkelmann (25. Min) | Kenny Wissner (65. Min) | Falko Eckhardt (86. Min)

 

C-Junioren mit Testspielsieg gegen Lok Eberswalde und Turniersieg beim SV Gartenstadt

Testspielsieg gegen Lok Eberswalde und Turniersieg beim SV Gartenstadt

(M.H.) Die neue Saison wirft ihr Schatten voraus. Die neue C-Junioren Mannschaft bilden zukünftig die ehemaligen D-Jugend Spieler sowie die 2003er C-Jugend Spieler. Beim ersten Test der neuen Mannschaft war die ehemalige D-Jugend von Lok Eberswalde zu Gast. Mit einem breiten Kader von jungen motivierten Spieler und erfahrenen Spielern wurde während der drei Drittel viel gewechselt und probiert. Die jungen Rot-Weißen konnten erste Erfahrungen auf dem Großfeld sammeln und machten ihre Sache prima. Da wächst was zusammen… Mit einem 6:3 gingen wir als Sieger vom Platz. Es hat allen viel Spaß gemacht.

 

Der SV Gartenstadt lud uns zu ihrem Turnier nach Strausberg ein. Mit etlichen jungen Spielern reisten die Rot-Weißen zum 6er Turnier Jeder gegen Jeden an. Es waren Teams aus Petershagen, Strausberg, Müncheberg, Woltersdorf und Erkner am Start. Nach drei Spielen und drei Siegen (2:1,1:0, 2:0) lagen wir vorn. Dann kamen die vermeintlich stärksten Gegner mit Woltersdorf und Müncheberg. Gegen Woltersdorf erreichten wir ein 0:0 Unentschieden. Im letzen Spiel ging es dann um den Turniersieg, von Platz 1 bis 3 war alles möglich. Ein Remis würde den Rot-Weißen zum Turniersieg reichen. Und dieses Unentschieden erkämpften/ermauerten sich unsere Jungs wortwörtlich. Müncheberg spielte überlegen, konnte  gegen die dicht gestaffelte Abwehr  kaum was ausrichten. Die größte Chance hatten sie durch einen Freistoß, der an die Latte knallte. Bei einem Konter von uns scheiterten wir nur knapp am Torwart. Dann war Schluss, der Turniersieg erreicht und die Jungs lagen sich jubelnd in den Armen. Unsere fünf Tore erzielten Max, Toni, Janis, Schumi und John (beachtenswert per Kopfball  :-). Freudestrahlend nahmen unsere Jungs ihren Siegerpokal und ihre Medaillen bei der Siegerehrung in Empfang.

Mit dabei waren

Moritz, Nils, Jamie, Gregor, John, Toni, Tom R., Paul K., Max, Julian, Janis, Nico, Pascal, Jeremy

 

                        

C-Junioren – Niederlage im ersten Vorbereitungsspiel

 Spielbericht vom Vorbereitungsspiel  SG Ahrensfelde/Blumberg – SV RW Werneuchen  / 26. Februar 2017

(M.H.) Im ersten Testspiel nach der Winterpause gings zur SG Ahrensfelde/Blumberg. Aufgrund etlicher Spielerabsagen verstärkten sich die C-Junioren mit Spielern aus der D1. Es fiel die komplette Abwehr aus und musste ersetzt werden. Bei kalten und regnerischen Wetterverhältnissen fand der Gastgeber zu Beginn besser ins Spiel und ging 1:0 in Führung. Wenig später erzielte Jeremy S. aus einem indirektem Freistoß im Strafraum den Ausgleich. Ahrensfelde spielte sicher in den eigenen Reihen und hatte vorn schnelle Stürmer, die Rot-Weißen hatten sichtlich Mühe, kamen kaum zu zwingenden Offensivaktionen. Folgerichtig fiel das 2:1 für den Gastgeber. Im zweiten Drittel kamen die Spieler der D-Jugend zum Einsatz und machten ihre Aufgabe prima. Zweikampfstark und mit kombinationssicher waren sie eine Bereicherung für das Spiel. Zwar fielen durch individuelle Fehler in der Abwehr zwei weitere Tore für die SG zur 4:1 Führung, aber mit zwei eigenen Tore durch Toni und erneut Jeremy S. kamen wir zu Beginn des dritten Drittels bis auf 4:3 ran. Da hatten die Rot-Weißen dann auch ihre beste Phase. Leider reichte es aufgrund mangelnder Abschlusssicherheit nicht zum Ausgleich. Wiederholt konnte sich der starke Torwart der Grün-Weißen auszeichnen oder wir liefen knapp ins Abseits. Wie es dann so kommen musste, erzielte kurz vor Abpfiff Ahrensfelde den Schlusstreffer zum 5:3 Endstand, wobei unser Keeper keine gute Figur machte. Insgesamt war es eine gute Trainingseinheit im Freien, um sich für die Rückrunde fit zu machen.
Aufstellung: Moritz, Toni (1 Tor), Janis, Jamie, Paul, Gregor, Jerry, Nico, Justin, Pascal, Jeremy S (2 Tore), John, Niklas, Louis, Max, Julian

1 2